Spacer

Ziele des Clubs

Der Club hat sich zum Ziel gesetzt, in freundschaftlichem Miteinander Gutes für die Gesellschaft zu tun. Er legt Wert auf eine weltoffene Einstellung seiner Mitglieder.

Für eine Mitgliedschaft kann man sich nicht bewerben, neue Mitglieder werden aus den Reihen des Clubs vorgeschlagen. Die politische Gesinnung, Religion oder Herkunft spielen bei der Auswahl des Kandidaten ebenso wenig eine Rolle wie im Clubleben. Es wird angestrebt, eine ausgeglichene Mischung der Berufe im Club zu erreichen.

Im Gegensatz zu Businessclubs steht nicht der persönliche Erfolg der aufzunehmenden Mitglieder, sondern die Einsatzbereitschaft für das Gemeinwohl im Vordergrund. Die Nutzung des Lions-Netzwerks zu Geschäftszwecken ist daher unerwünscht.

Jedes Mitglied spendet jährlich eine festgelegte Geldsumme für die Förderzwecke des Clubs. Darüber hinaus versucht der Club mit verschiedenen Aktivitäten weitere Mittel für seine Zwecke zu erhalten.

Gemäß dem internationalen Leitwort " wir dienen"

wird der Lions Club Müllheim-Neuenburg vor allem auf folgenden Gebieten tätig:

In der nahen Zukunft wird unser Club sich vorrangig für die Förderung von Jugendprogrammen in der Gewalt-, Suchtprävention und für die Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen in Zusammenarbeit mit den Schulen unserer Region engagieren.

Es wurden bisher sehr gute Erfahrungen mit den Programmen Lions Quest „Erwachsen werden“, „Klasse 2000“ oder „Kindergarten Plus“ gemacht.

In den vergangenen Jahren hatte bereits eine größere Gruppe von Lehrern aus Müllheimer und Neuenburger Schulen sehr erfolgreich mit dem Programm Lions Quest in ihren Klassen gearbeitet.